Kategorien
Allgemein

Freifunk Super Node und Firmware Build Server aufsetzen und Provider werden

Auch in diesem Jahr ist der Freifunk Aachen und Düren beim 36c3 vertreten und erneut Teil des Open Infrastructure Orbit.

by Chaos Computer Club e.V

Ein howto für Dummis, Freifunk Infrastruktur selber zu betreiben.

Es ist gut, wenn viele Menschen Freifunk Router einrichten können. Doch es ist besser, wenn auch Leute selber einen Super Node betreiben können. Es gibt viele Wege, dies umzusetzen. Ich möchte zeigen, wie ich in letzter Zeit es umgesetzt habe mit mittleren Kenntnissen. Und es wird gezeigt, wie man Provider werden kann.

Kategorien
Allgemein

Kleine Event Installation auf der Annakirmes 2019

Bis die komplette Annakirmes mit W-LAN versorgt wird, ist noch ein weiter Weg. Dieses Jahr haben wir eine kleine Installation am Zelt “Dürener Treff”. Drei Router sind montiert, zwei bauen einen VPN auf über einen DSL Anschluss, der per Richtfunk mit zwei CPE510 auf den Platz gebracht werden konnte. An den ersten drei Tagen waren bis zu 150 Clients gleichzeitig verbunden. Wie wir schon bei anderen Veranstaltungen gesehen haben, ist eine Event gut, wenn viele Geräte online sind, aber der Datentraffic überschaubar bleibt. Für eine W-LAN Ausstattung der gesamten Kirmes würde das bedeuten, dass eine 10 Gigabit/s Anbindung ausreichen würde. Mit 30 speziellen Access Points, die jeweils 1500 Clients aufnehmen können, wäre das möglich. Jedoch muss viel Kabel verlegt werden und bei der Planung berücksichtigt werden, dass die “Blechbüchsen” nicht im Weg stehen. Ob und wann das umgesetzt wird, wird die Zukunft zeigen. Freifunk Düren nimmt an der #BloggertourDN teil.

VPN Router 1

VPN Router 2

Router 3

Kategorien
Allgemein

Komm Sommerpause 2019

Das Komm hat die nächsten drei Mittwoche Sommerpause. Wir können ab dem 21. August 2019 wieder unseren Raum nutzen.