Freifunk auf der Annakirmes

2015-Annakirmes-Riesenrad
Auch auf der diesjährigen Annakirmes gab es Freifunk. In einer Ecke des Annakirmesplatzes befinden sich die Freifunk-Router eines Dürener Freifunkers, die während der Kirmes-Woche ausgiebig genutzt wurden.
2015-Annakirmes-Graph
Die Installation besteht aus drei Routern: Ein TP-Link WDR 4300 (“*-01”) ist für die Verbindung zum Internet zuständig, ein TP-Link WR 841 (“*-03”) steht in einem anderen Zimmer, das sich etwas näher an der Kirmes befindet, und eine Ubiquity Nanostation (“*-02”) ist als Outdoor-Router direkt auf den Annakirmesplatz gerichtet.
2015-Annakirmes-Abend
Zusammen waren an den Abenden 70 bis 90 Nutzende gleichzeitig online. In der Benutzerstatistik sieht man gut die (Wieder-)Inbetriebnahme der Nanostation am Dienstag-Abend. An den Tagen davor waren die Nutzenden vor allem mit dem WR 841 verbunden. Danach hat die dafür besser geeignete Nanostation die Arbeit übernommen.
2015-Annakirmes-Benutzerstatistik
Außerdem lässt sich die etwas breitere Nutzung an den Wochenenden und am Familien-Donnerstag mit jeweils einer Mittags- und einer Abendspitze erkennen, während an den anderen Tagen eine schmalere Spitze vor allem am Abend zu erkennen ist.

Wir freuen uns, wenn in Zukunft noch mehr Dürener*innen ihre Internet-Anschlüsse über Freifunk mit der Allgemeinheit teilen!
2015-Annakirmes-Nacht