Geschichte der Community Düren

 

  • September 2014 – Reaktivierung der Community Aachen mit 15 Routern in der Städteregion –> Erster Router in Langerwehe
  • 28.11.2014 Parteiübergreifende Vorstellung von Freifunk in Düren
  • Dezember 2014: Erster Router in Stadt Düren
  • Ende 2014: 100 Router in Städteregion Aachen
  • Januar 2015: Router im Bürgerbüro durch Stadtverwaltung inkl. Presse-Termin und offiziellem Startschuss von Freifunk Düren
  • 26. Januar 2015: Gründungstreffen der Community im „Mythos“
  • 4. Mai 2015: Freifunk Düren jetzt telefonisch erreichbar: (02421) 388 4842
  • 16. Mai 2015: Erste Eventinstallation auf dem Nordstadtfest
  • 29. Mai 2015: Flyer-Entwicklung und -Druck
  • 2. Juni 2015: erste Präsenation Freifunk im Stadtentwicklungsausschuss Nideggen
  • 15. Juni 2015: Dorfladen Wollersheim mit Freifunk
  • 8. Juli 2015: Freibad Vossenack mit Freifunk auf Außenfläche
  • 3. August 2015: „Freifunk“ auf der Annakirmes
  • August/September 2015: Bikepark Simonskall
  • 9. September 2015: gespendete Router für Heimbach
  • September 2015: Infostand auf dem Stadtfest in Düren
  • 23. September 2015: #mobilDN auf dem Wirteltorplatz mit Freifunk
  • Oktober 2015: Refugees Welcome – Freifunk in der ersten Dürener EAE
  • seit Oktober 2015: Sponsoring durch Allianz-Versicherer aus Düren: 20x 841er für soziale Einrichtungen
  • 15. Oktober 2015: Präsentation Freifunk für evangelische Gemeinde, Installation im Februar 2016
  • Weihnachtsfeier
  • Altenheim
  • Nideggen

Weitere Eintragungen folgen noch.