Wöchentliches Treffen weiterhin im Komm, aber in einem anderen Raum

Seit nun drei Jahren trifft sich die Freifunk Community Düren wöchentlich an jedem Mittwoch in der Komm Kneipe in der Pleußmühle, August-Klotz-Str. 21, 52349 Düren.

Ab sofort findet das Treffen in einem anderen Raum statt, in der ersten Etage, ganz links letzter Raum R 103.

Dort sind wir ungestört von den Betrieb in der Kneipe, haben größere Tische, können wir einen Beamer benutzen und Getränke und Verpflegung selbst mitbringen. Ab 19 Uhr kann, wer mag weiterhin in der Kneipe bestellen.

Das Freifunk Treffen ist weiterhin ab 19:30 Uhr, den neuen Raum können wir ab 17 Uhr an jedem Mittwoch nutzen.

Unser neues Vorhaben ist es, mit den Themen Freifunk und andere digitale Dinge uns selbst autodidaktisch weiter zu bilden und dazu kleine kostenfreie Kurse anzubieten. Es wird ein Plan erstellt, was wir lernen möchten und was wir lehren können. Der Zeitplan soll variieren, je nach dem wie viel Zeit wir benötigen und wie Tief wir in ein Thema einsteigen.

Das Ziel soll digitale Selbstbestimmung sein. Die Leute sollen in der Lage sein, selbst ein Server aufsetzen zu können und Serverdienste und Webanwendungen selbst hosten zu können. Sie sollen unabhängiger von den großen Plattformen werden. Zum Thema Freifunk wollen wir lernen, wie ein Supernode eingerichtet und betrieben wird.

Damit möchten wir 2018 starten.